„Liebe ist das Einzige, was nicht weniger wird, wenn wir es verschwenden.“

(Ricarda Huch)

Aus- und Fortbildungen

Im Bereich „Coaching und Psychotherapie“

Coaching mit der Tipping-Methode, Prozess Orientierte Psychologie nach Arnold Mindell und Gewaltfreie Kommunikation nach Dr. Marshall B. Rosenberg sind die therapeutischen Werkzeuge in den Settings mit meinen Klienten. Seit 2006 bin ich anerkannte Psychotherapeutische Heilpraktikerin und praktiziere Vipassana-Meditation seit 1992.
Meine Teilnahme an Seminaren in Stimmbildung, Schauspiel und Tanz ermöglicht durch Rollenspiele „hinter die Kulissen“ zu schauen, das Spielerische einfließen zu lassen.

Im Bereich „Körperorientierte Therapie“

Seit 1991 arbeite ich als diplomierte Physiotherapeutin.
Fortbildungen in Cranio-Sacral Therapie, Shiatsu und Vojta, Funktioneller Bewegungslehre nach Klein-Vogelbach, Orthopädischer Rückenschule und Progressiver Relaxation nach Jacobson erweiterten mein Repertoire an therapeutischen Möglichkeiten, die ich immer wieder auffrische und vertiefe.
1977 setzten Seminare in Fußreflexzonenmassage, Kalifornische Ganzkörpermassage und Yoga erste Trittsteine, gefolgt von Kursen in Feldenkrais und Alexandertechnik.

1 | 2